Gestützte Selbsthilfe

Gestützte Selbsthilfe bedeutet: Ganz bewusst  'wenig einschneidende' Hilfsangebote des professionellen Suchthilfesystems, die den Selbstheilungsprozess unterstützen. Diese Angebote sind auch ohne persönliche Kontakte zu Fachstellen zugänglich (Broschüren, Bücher, CD's, Online-Angebote).

Ein gutes Beispiel der gestützten Selbsthilfe ist das Selbstanwendungsprogramm Definiertes Trinken DT.